Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Gebündelte Klänge

Gebündelte Klänge

Katalanisches Volksliederbuch für Akkordeon Solo und Duo, bearbeitet von Hugo Noth
Besetzung: Akkordeon oder Akkordeonduo
15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • EW16031
Akkordeon Solo: Cobles del Ram II (Palmsonntags-Weise), Ulm 1994 Drei katalanische... mehr

Akkordeon Solo:

  • Cobles del Ram II (Palmsonntags-Weise), Ulm 1994
  • Drei katalanische Wiegenlieder, Ulm 1994
  • Son, son (Komm lieber Schlaf)
  • EI noi de la Mare (Was schenken wir dem lieben Jesuskindlein)
  • La Mare de Déu (Als die Mutter Gottes noch klein war)
  • Allà dalt de la Muntanya (Oben auf dem Berg), Ulm 1994
  • Cançó popular catalana (Katalanisches Volkslied), Ulm 1970
  • Esta nit (Heute Nacht), Tenerife/Paris 1997
  • Muntanyes regalades (Die blühenden Hänge des Canigó), Ulm 1995

Akkordeon-Duo:

  • Gobles del Ram Ill (Palmsonntags-Weise), Ulm 1995
  • L'enramada (Die Blumengirlande), Ulm 1963
  • La Filla del Carmesi (Die Geschichte der Tochter des Carmesi), Trossingen/UIm 1994
  • Cobles del Ram I (Palmsonntags-Weise), Trossingen/Ulm 1960
  • El Mariner (Der Seemann), Ulm 1994
  • Retorn sobtat (Überraschende Heimkehr), Ulm 2004

„Ein Beitrag zur elementaren Klavierdidaktik mit dem vorrangigen Ziel, den melodischen und harmonischen Horizont der jungen Spieler zu erweitern.“
(aus dem Vorwort des Manuskriptes)

Jaime Padrós war ein katalanischer Pianist und Komponist. Er erhielt seine erste musikalische Ausbildung als Sängerknabe am Benediktiner-Kloster Montserrat. In Barcelona führte er das Musikstudium mit Klavier bei Alicia de Larrocha und Frank Marshall sowie Komposition bei Josep Barberà und Cristóbal Taltabull fort. Ein Stipendium ermöglichte ihm 1955 Kompositionsstudien bei Darius Milhaud in Paris.

1956 siedelte er von Spanien nach Deutschland (Ulm) um. Die Berufung zur Klavierprofessur an die Musikhochschule Trossingen im Jahre 1964 führte zu einer außergewöhnlichen Lehrtätigkeit bis zu seiner Emeritierung 1995.

Sein kompositorisches Schaffen umfasst mehr als 90 Werke in den unterschiedlichsten Be­setzungen, wobei seine seit den siebziger Jahren entstandenen Solo- und Kammermusik­-Werke für Akkordeon einen besonderen Rang einnehmen.

„Gebündelte Klänge“ sind von 1960 bis 2004 in loser Reihenfolge entstandene Miniaturen für Klavier zu 2 und 4 Händen, in denen Padrós katalanische Volkslieder mit pädagogischen Ideen kompositorisch kunstvoll verknüpft. Dabei war ihm das Zusammenspiel von Schüler und Lehrer in den Duos ein besonderes Anliegen.

Der originale Klaviersatz wurde von Hugo Noth im Jahr 2020 für Akkordeon-Solo und -Duo bearbeitet und eingerichtet.

 Probeseiten downloaden

Akkordeontyp: Einzeltonakkordeon
Weiterführende Links zu "Gebündelte Klänge"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gebündelte Klänge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Zuletzt angesehen