Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
36 von 41
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?
David P. Graham
Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?
Über die Entstehungsgeschichte von Und fragst du mich, was mit der Liebe sei? schrieb die Sopranistin Stefanie Wüst, der der Zyklus gewidmet ist: „David Graham und ich hatten schon seit mehreren Jahren (u.a. 1995 bei einem Liederabend...
14,00 € *
Zum Produkt
Metamorphoses
Torbjörn Iwan Lundquist
Metamorphoses
Torbjörn Iwan Lundquist komponierte die Metamorphoses 1965 im Auftrag der American Accordion Teachers’ Guild für ein Akkordeon, dessen Basstastatur aus einer Kombination von Standardbassmanual und Einzeltonmanual bestand. Die vorliegende...
12,00 € *
Zum Produkt
Meisse punem
Jana Bezpalcová
Meisse punem
Das Stück Meisse punem (jiddisch für „Merkwürdige Geschichten“) entstand 2004 für die Akkordeonistin Ina Hofmann und die Klarinettistin Olga Zenker, beide Schülerinnen am Musikgymnasium Schloß Belvedere in Weimar. Dort spielte dieses Duo...
14,00 € *
Zum Produkt
Niemand darf seinen Wohnort verlassen
Stefan Hakenberg
Niemand darf seinen Wohnort verlassen
Stefan Hakenbers Stück Niemand darf seinen Wohnort verlassen entstand 1996 als Auftragsarbeit des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Deutschen Akkordeonlehrer-Verbandes e.V. Zu der Komposition wurde Stefan Hakenberg angeregt durch...
14,00 € *
Zum Produkt
Microscope
Torbjörn Iwan Lundquist
Microscope
Lundquists Sammlung Microscope ist in mehrerlei Hinsicht ein Meilenstein in der Musik für das Einzeltonakkordeon: Lundquist hat sich in Zusammenarbeit mit Mogens Ellegaard und Lars Holm nicht nur um die Schaffung von Literaur für die...
16,00 € *
Zum Produkt
Fuge (KV 401)
Wolfgang Amadeus Mozart
Fuge (KV 401)
Wenn Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) sich dem Orgelspiel widmete, improvisierte er ausnahmslos Fugen. Sicherlich findet sich ein bedeutender Anteil dieser Improvisationskunst auch in seinen hinterlassenen Orgelfugen wieder. Einige...
12,00 € *
Zum Produkt
Ibuki
Noriko Motomatsu
Ibuki
Auf Anregung des Akkordeonisten David Farmer schrieb Motomatsu 1997 als erste Akkordeonkomposition Dawn and Festival (1997), op. 11 bzw. op. 14, für Flöte, Harfe und Akkordeon bzw. je eine Fassungen für Akkordeon solo und für Flöte und...
18,00 € *
Zum Produkt
Sechs Norwegische Volksweisen
Jon Faukstad
Sechs Norwegische Volksweisen
Die Sechs Norwegischen Volksweisen für Sopran und Akkordeon setzen sich aus zwei Gruppen zusammen: Die ersten drei sind religiöse Volksweisen, die anderen drei Lieder sind mit weltlichen Texten. Über den Anlass für die Arrangements...
16,00 € *
Zum Produkt
12 Reflets
Guy Bitan
12 Reflets
Zur Enstehung der 12 Reflets teilt der Komponist Folgendes mit: „Die zwölf Stücke – zum großen Teil im Herbst 2004 auf der Insel Usedom entstanden – sind Kompositionen, die ursprünglich für die Gitarre geschrieben wurden. Daher der Titel...
14,00 € *
Zum Produkt
Farbenkreis (Partitur)
David Johnston
Farbenkreis (Partitur)
Der Farbenkreis entstand im Jahre 1990 auf Anregung von Mogens Ellegaard (1936-1996), der von 1989 bis 1996 eine Gastprofessur für Akkordeon an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz innehatte. Das Werk wurde dort am 27....
16,00 € *
Zum Produkt
Leichte Weihnachtslieder
Eleonora Santo
Leichte Weihnachtslieder
Die Leichten Weihnachtslieder erschienen 1993 bei Prokordeon, Klaus Werner in Egestorf. Die aktuelle Ausgabe ist – abgesehen von einigen kleineren Korrekturen – im wesentlichen unverändert. Hinweise auf Autoren und Komponisten wurden...
14,00 € *
Zum Produkt
Improvisata
Christoph J. Keller
Improvisata
Die Improvisata ist nach der Petite Suite die zweite Konzertkomposition, welche Christoph J. Keller für die Besetzung Blockflöte und Akkordeon geschrieben hat. Die einzelnen Sätze sind zyklisch angeordnet. In der Mitte ( Notturno )...
16,00 € *
Zum Produkt
36 von 41
Zuletzt angesehen