Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
41 von 41
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zehn Charaktertänze
Christoph J. Keller
Zehn Charaktertänze
Die Zehn Charaktertänze wurden 1998/99 als Auftragskomposition zum zehnjährigen Bestehen des Kinder- und Jugendtanztheaters „Hexenbesen“ geschrieben. Finanziert wurden sowohl Komposition als auch Aufführung aus der Lotto-Stiftung...
18,00 € *
Zum Produkt
Märchenland
Laszlo Gulyas
Märchenland
Die Komposition Märchenland für Flöte oder Violine und Akkordeon entstand im Jahre 1989. Der Komponisten gibt folgende Erläuterungen zu diesem Werk: „Die Tempoangaben sind Orientierungswerte. Das vorliegende Werk ist auch für kleinste...
14,00 € *
Zum Produkt
Spiel für Zwei
Peter Hoch
Spiel für Zwei
Zu seinem Stück Spiel für Zwei gibt der Komponist folgende Spielanweisungen: „Die Interpretation der Stimmen erfolgt in freiem Zusammenspiel oder auch als aufeinanderfolgende Soli. Die Reihenfolge der notierten Gruppen kann beliebig...
10,00 € *
Zum Produkt
Klangzeit
Norbert Laufer
Klangzeit
Klangzeit ist Laufers zweite Komposition für Akkordeon. Der Komponist macht folgende Anmerkungen zur Entstehung seines Werkes: „ Klangzeit sowie Tanz, Dialog und Marsch entstanden auf Anregung von Helmut C. Jacobs. An beiden...
12,00 € *
Zum Produkt
Kurzweilige Spiele
Jiři Dvoráček
Kurzweilige Spiele
Die neun Kurzweiligen Spiele entstanden 1990 als Auftragskomposition des Deutschen Akkordeonlehrer-Verbandes e.V. Sie wurden am 21. März 1992 von Ivan Koval (Akkordeon) und Christiane Apel (Violine) in Gaggenau uraufgeführt. Die...
18,00 € *
Zum Produkt
Sempre maiore! (quasi Raga)
Sergei Berinsky
Sempre maiore! (quasi Raga)
Seine 1992 entstandene Komposition Sempre maiore! (quasi Raga) ist eine Auftragskomposition des Deutschen Akkordeonlehrer- Verbandes e.V. Berinsky erklärt das Ordnen des Materials und seine Entwicklung mit dem Kommentar quasi Raga, womit...
18,00 € *
Zum Produkt
Epigramme
Christoph J. Keller
Epigramme
Die Epigramme wurden 1993 komponiert. Das Intermezzo ist dabei das erste Stück, das Christoph J. Keller für Akkordeon komponierte. Von Aus den Fernen entstand später eine Fassung für Klavier, die in der 1995 im Noetzel-Verlag...
18,00 € *
Zum Produkt
Tanzszenen
Christoph J. Keller
Tanzszenen
Die drei Tanzszenen für Violoncello und Akkordeon aus dem Jahr 1993 charakterisieren unterschiedliche Tanzstimmungen, wobei der jeweilige Grundtanz eher hintergründig vorhanden ist. Dadurch eröffnen sich aber phantasievolle...
14,00 € *
Zum Produkt
Nachtstücke
Eckard Koltermann
Nachtstücke
Die Nachtstücke für Altsaxophon und Akkordeon sind ein Auftragswerk des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Deutschen Akkordeonlehrer-Verbandes e.V. und entstanden 1994. Sie wurden am 25. Oktober 1997 von Patrick Hagen (Altsaxophon)...
12,00 € *
Zum Produkt
Fünf Stücke
Nicolas Jemming
Fünf Stücke
Die Fünf Stücke sind als Zyklus gedacht. Der Komponist gibt zu seinem Werk folgendes an: 1. Umfeld innerer Jahreszeit Pianissimo-Komposition. pp: was nach Außen schwer durchbricht, obschon in sich komplex wie ein traumgebilde...
12,00 € *
Zum Produkt
Musikalische Delikatessen
Hans Boll
Musikalische Delikatessen
Akkordeon solo
14,00 € *
Zum Produkt
41 von 41
Zuletzt angesehen