Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Toccata, op. 19

Toccata, op. 19

Besetzung: Akkordeon
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • EN1
Diese Arbeit wurde am 28. Februar 2006 abgeschlossen. Es wurde am 9. April desselben Jahres in... mehr

Diese Arbeit wurde am 28. Februar 2006 abgeschlossen. Es wurde am 9. April desselben Jahres in der Musikaula der Universität Kantabrien von dem Akkordeonisten Gorka Hermosa zum ersten Mal aufgeführt. Die Konstruktion der Partitur ähnelt der literarischen Ressource des Akrostikers. Nachdem die zwölf Klänge aus den drei möglichen Akkorden der verminderten Septime – in Reaktion auf die Disposition des Knopfmanuals – ermittelt wurden, wurde in alphabetischer Reihenfolge je dementsprechenden Buchstaben des Vor- und Nachnamens des Interpreten eine Note zugeordnet. Das Verfahren hat eine originelle Serie geliefert, von der sich mehrere Kombinationen abgeleitet haben: Motivationszellen, Transpositionen, Spiegelungen, Umkehrungen ... was uns erlaubt zubestätigen, dass die Partitur nichts anderes ist, als eine konstante Abweichung von der ursprünglichen Serie. Man hat sich um die sprachlichen Ressourcen des Akkords bemüht und dem Grad der technischen Schwierigkeit keine Grenzen gesetzt, in der Gewissheit, dass er, auch wenn er selbst unter Musikfachleuten unerklärlicherweise noch unbekannt ist, für das zeitgenössische Repertoire zu den attraktivsten gehört und eine kraftvolle Interpretation in voller Entfaltung genießt. Der Rat von Gorka Hermosa und die geduldige Zusammenarbeit mit ihm waren eine große Hilfe. Eine Akkordeon-Solopartitur zu erarbeiten, ist eine echte Herausforderung für jeden Komponisten, der noch keinen Kontakt mit dem Instrument hatte. Aus diesem Grund ist dem Interpreten sowohl für sein akribisches Studium der Partitur als auch für seinen wesentlichen Beitrag zu ihrer Aufnahme und Digitalisierung zu danken. Andernfalls hätte diese Arbeit nie das Licht der Welt erblickt

Akkordeontyp: ET-Akkordeon
Weiterführende Links zu "Toccata, op. 19"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Toccata, op. 19"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brennpunkte III
Brennpunkte III
24,00 € *
Brennpunkte II
Brennpunkte II
18,00 € *
Brennpunkte I
Brennpunkte I
10,00 € *
Zuletzt angesehen