Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

Oftmals wird beim Akkordeon zwischen Tastenakkordeon und Knopfakkordeon unterschieden. Dieses Unterscheidungsmerkmal ist sehr gut mit dem Auge auf den ersten Blick erkennbar und wird auch in vielen Publikationen, wie beispielsweise auch im Wikipedia-Artikel, gewählt. Sinnvollerweise dagegen ist die Unterteilung in Einzelton- und Standardbassakkordeon, denn diese beiden Grundtypen sind vor allem hörbar anders konzipiert.

Oftmals wird beim Akkordeon zwischen Tastenakkordeon und Knopfakkordeon unterschieden. Dieses Unterscheidungsmerkmal ist sehr gut mit dem Auge auf den ersten Blick erkennbar und wird auch in... mehr erfahren »
Fenster schließen

Oftmals wird beim Akkordeon zwischen Tastenakkordeon und Knopfakkordeon unterschieden. Dieses Unterscheidungsmerkmal ist sehr gut mit dem Auge auf den ersten Blick erkennbar und wird auch in vielen Publikationen, wie beispielsweise auch im Wikipedia-Artikel, gewählt. Sinnvollerweise dagegen ist die Unterteilung in Einzelton- und Standardbassakkordeon, denn diese beiden Grundtypen sind vor allem hörbar anders konzipiert.

2 von 42
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
„tâos“
Snežana Nešić
„tâos“
Das Wort tâos, (griechisch: der Pfau), bezeichnet einen pfauenähnlichen, uns unbekannten Edelstein. In meiner Komposition „ tâos“ für Klarinette und Akkordeon beschäftige ich mich tatsächlich mit der einzigartigen Farbigkeit, die in...
7,80 € *
Zum Produkt
Fleurs étranges, op. 32
Erwin Koch-Raphael
Fleurs étranges, op. 32
Fleurs étranges entstand auf Anregung von Mie Miki und Georg F. Schenck im Jahre 1984 und ist beiden Musikern auch gewidmet. Der Komponist, der in den 80er Jahren gern und oft auf Bilder und Vorstellungen in Baudelaires Gedichten – allen...
8,80 € *
Zum Produkt
Dialog imaginär 5
Georg Katzer
Dialog imaginär 5
Die Uraufführung dieses Werkes spielte Gerhard Scherer 1993 in Bourges (Frankreich).
9,80 € *
Zum Produkt
UND ACHT
Michael Beil
UND ACHT
UND ACHT ist Bestandteil eines losen Zyklus, dessen Stücke als Titel eine Zeile aus Goethes Hexen-Einmaleins (Faust 1) tragen. Jedes Stück dieser Reihe ist der Zahl aus dem Titel gewidmet, welche auf jeweils sehr unterschiedliche Weise...
16,80 € *
Zum Produkt
Splitter
Helmut Barbe
Splitter
Die Stücke entstanden für begabte Kinder. Eine Uraufführungsinterpretin spielte damals eine Klarinette in C wegen der geringeren Größe. Bei nahezu allen Stücken können auch andere Melodieinstrumente zum Einsatz kommen, wenn ihr Tonumfang...
14,80 € *
Zum Produkt
Trio
Helmut Barbe
Trio
Die Uraufführung spielte das Trio Zeitgenuss mit Lilja Steininger, Flöte, Franziska Freund, Akkordeon und Nadja Reich, Violoncello aus Anlass des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert 2008. Für seinen Beitrag erhielt das Trio sowohl einen...
13,80 € *
Zum Produkt
Octopus
Georg Katzer
Octopus
9,80 € *
Zum Produkt
2 von 42
Zuletzt angesehen