Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

Das Einzeltonakkordeon hat auf der Spielhälfte für die linke Hand ein Manual, bei dem beim Drücken eines Knopfes ein einziger Ton erklingt. Soweit eine Registriermöglichkeit vorhanden ist, können diesem Ton auch weitere Oktaven hinzugefügt werden.

Das Einzeltonakkordeon hat auf der Spielhälfte für die linke Hand ein Manual, bei dem beim Drücken eines Knopfes ein einziger Ton erklingt. Soweit eine Registriermöglichkeit vorhanden ist,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Einzeltonakkordeon hat auf der Spielhälfte für die linke Hand ein Manual, bei dem beim Drücken eines Knopfes ein einziger Ton erklingt. Soweit eine Registriermöglichkeit vorhanden ist, können diesem Ton auch weitere Oktaven hinzugefügt werden.

40 von 41
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jacques et ses sept frères
Guy Bitan
Jacques et ses sept frères
Zur Enstehung des Werkes teilt der Komponist Folgendes mit: „Das französische Volkslied ist weltweit bekannt und mir so vertraut, dass ich über die Frage eines Schülers, ob Jakob Brüder hatte, sehr erstaunt war, denn darüber hatte ich...
12,00 € *
Zum Produkt
12 Reflets
Guy Bitan
12 Reflets
Zur Enstehung der 12 Reflets teilt der Komponist Folgendes mit: „Die zwölf Stücke – zum großen Teil im Herbst 2004 auf der Insel Usedom entstanden – sind Kompositionen, die ursprünglich für die Gitarre geschrieben wurden. Daher der Titel...
14,00 € *
Zum Produkt
Meisse punem
Jana Bezpalcová
Meisse punem
Das Stück Meisse punem (jiddisch für „Merkwürdige Geschichten“) entstand 2004 für die Akkordeonistin Ina Hofmann und die Klarinettistin Olga Zenker, beide Schülerinnen am Musikgymnasium Schloß Belvedere in Weimar. Dort spielte dieses Duo...
14,00 € *
Zum Produkt
Musik-Karussell
Eleonora Santo
Musik-Karussell
Die 47 Lieder und Tänze für Akkordeon erschienen 1999 bei Prokordeon, Klaus Werner in Egestorf. Die aktuelle Ausgabe ist – abgesehen von einigen kleineren Korrekturen – im wesentlichen unverändert. Als Angehörige der ungarischen...
18,00 € *
Zum Produkt
Durch das Jahr
Christoph J. Keller
Durch das Jahr
Durch das Jahr wurde im Jahr 2004 komponiert und noch im selben Jahr beim 16. Siegburger Kompositions­wettbewerb mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Dieser Zyklus enthält, neben Charakterstücke zu den jahreszeitlichen Stimmungen,...
18,00 € *
Zum Produkt
Landschaftsbilder
Christoph J. Keller
Landschaftsbilder
Die Landschaftsbilder für Akkordeon sind im Sommer 1995 entstanden. Dieser Zyklus aus sieben verschiedenen Sätzen beginnt und endet mit dem Lied des Mondes , so dass sich ein Tageskreis schließt: Nacht – Morgen – Mittag – Abend – Nacht....
12,00 € *
Zum Produkt
Zehn Charaktertänze
Christoph J. Keller
Zehn Charaktertänze
Die Zehn Charaktertänze wurden 1998/99 als Auftragskomposition zum zehnjährigen Bestehen des Kinder- und Jugendtanztheaters „Hexenbesen“ geschrieben. Finanziert wurden sowohl Komposition als auch Aufführung aus der Lotto-Stiftung...
18,00 € *
Zum Produkt
Die Klangbox 1
Ingeborg Poffet
Die Klangbox 1
Vorwort an die Kinder: Dieses Heft habe ich für Kinder geschrieben, die Spaß am Entdecken haben, gerne selber etwas herausfinden und sich mit Abenteuerlust in neue Situationen stürzen. Egal, welches Instrument Du spielst oder ob Du...
12,00 € *
Zum Produkt
Sanctuary
Akemi Naito
Sanctuary
Sanctuary wurde komponiert zwischen Dezember 1997 und Mai 1998. Die Uraufführung der Standardbass-Fassung spielte William Schimmel am 2. August 1998 in der Tenri Gallery in New York, die Fassung für Einzeltonakkordeon erklang erstmalig...
12,00 € *
Zum Produkt
Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?
David P. Graham
Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?
Über die Entstehungsgeschichte von Und fragst du mich, was mit der Liebe sei? schrieb die Sopranistin Stefanie Wüst, der der Zyklus gewidmet ist: „David Graham und ich hatten schon seit mehreren Jahren (u.a. 1995 bei einem Liederabend...
14,00 € *
Zum Produkt
Das Märchen vorbei
David P. Graham
Das Märchen vorbei
Zur Uraufführung seines Werkes Das Märchen vorbei äußerte der Komponist folgendes: „Angesichts der Einsamkeit, der Traurigkeit, der furchtbaren Schicksalsschläge, die das Leben von Rose Ausländer gestaltet haben, waren es ihr Optimismus,...
14,00 € *
Zum Produkt
Four short pieces
David P. Graham
Four short pieces
In den im Sommer 1989 entstandenen Four short pieces zeigt David P. Graham sich als profunder Kenner der Violine. Die Facette der klanglichen Nuancierungen, die der Komponist fordert, überschreitet das übliche Maß. Aber auch der...
12,00 € *
Zum Produkt
40 von 41
Zuletzt angesehen