Kostenloser Inlandsversand für Noten & Bücher
CDs versandkostenfrei in DE ab € 50,-
Individuelle Beratung: 0201 / 466 85 29
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Mosaik III

Mosaik III

7 Charakter- und Vortragsstücke in erweiterter und freier Tonalität (obere Mittelstufe)
17,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • INV003
Geheimnisvoller Weg • Mysterious Way Einsames Schloss • Secluded Castle Rhythmusgestalten •... mehr

Geheimnisvoller Weg • Mysterious Way
Einsames Schloss • Secluded Castle
Rhythmusgestalten • Rhythmic Figures
Blues • Blues
Nachtgesang • Night Hymn
Lyrisches Intermezzo • Lyrical Intermezzo
Epilog • Epilogue


Mosaik ist eine vierhändige Stückesammlung, die den Klavierunterricht von den Anfängen bis ins Studium und darüber hinaus begleiten kann. Das gemeinsame Musizieren schult gleich von Beginn an die Aufmerksamkeit auf das Spiel der Partnerin oder des Partners, gibt rhythmische Sicherheit und klanglichen Anreiz. Die Freude des eigenen Spiels wird somit ergänzt und führt beinahe selbstverständlich zum Wunsch, das gemeinsam Erlebte und Erarbeitete anderen darzubieten. Durch das kontinuierliche Fortschreiten von der modalen Tonalität hin zu einer erweiterten freien Tonalität bietet sich der Spielerin und dem Spieler die Gelegenheit, den durch traditionelle Wurzeln geprägten Hörhorizont in Richtung einer zeitgenössischen Tonsprache zu erweitern.

Mosaik III besteht aus 7 Charakter- und Vortragsstücken in erweiterter und freier Tonalität. Eine dichte Satzstruktur und die bis zur selbständigen harmonischen Zwölftönigkeit geführte Quartenharmonik erfordern fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler. Klangsinn undGestaltungswille werden durch die charakteristischen Titel und eine expressive Dynamik angeregt. Variable Metrik, zusammengesetzte Taktarten und melodisches Parlandospiel sind Bausteine einer individuellen Rhythmik. Zur Erleichterung des Zusammenspiels ist Mosaik III in Partiturform notiert. Die Reihenfolge der Vortragsstücke ist so gewählt, dass eine Gesamtaufführung mit einer Dauer von etwa 35 Minuten gut möglich ist.

Die Uraufführung spielte der Komponist gemeinsam mit dem Bremer Pianisten Jesko Brandt am 17. Januar 2004 im Alten Gymnasium in Oldenburg. Mein besonderer Dank gilt Herrn Brandt zudem für die Mithilfe bei der Ausgestaltung der Fingersätze und der Pedalisierung.

Christoph J. Keller
Oldenburg, Sommer 2004


Probeseiten downloaden

ISMN: M-50156-003-5
Dauer: 00:35:25
Weiterführende Links zu "Mosaik III"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mosaik III"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen